Stellwerk Deutschlandsberg

Neben den Aktivitäten der Modellbahn hat man sich zum Ziel gesetzt, das alte mechanische Stellwerk als Museum zu erhalten.

Das 1913 gebaute Gebäude wurde von den Mitgliedern weitestgehend in den Ursprungszustand versetzt. Die Fensterscheiben wurden erneuert, im Sommer wird das Stellwerksgebäude mit Blumenschmuck versehen. Im Gebäude befindet sich noch der originale Stellwerksapparat der Baureihe SBW 500, das für Vorführungszwecke voll betriebsfähig ist. Außerdem können historische Signalschilder und Unterlagen besichtigt werden. Für eine Schrankenanlage wurden originale Kurbelwerke beschafft und mit Hilfe eines Kranes montiert.